Marianne Knoblauch

Marianne Knoblauch absolvierte ihr Bachelor- und Masterstudium an der Hochschule Luzern Musik bei Prof. Barbara Locher und Hans-Jürg Rickenbacher. 2015 erlangte sie den Master of Arts in Schulmusik II mit Hauptfach Gesang, sowie 2017 den Master of Arts in Vokalpädagogik. Die Sopranistin besuchte u.a. Meisterkurse bei Mariëtte Witteveen, Lina Akerlund und Marcel Boone.

Marianne Knoblauch singt in mehreren professionellen Formationen, wie im Davos Festival Kammerchor (Leitung Andreas Felber/Marco Amherd), dem Ensemble Corund Luzern (Leitung Stephen Smith) und im Vokalensemble Accademia Barocca Lucernensis (Leitung Javier Ulises Illan). Zudem ist sie Mitglied des Norddeutschen Figuralchores (Leitung Jörg Straube).

Chormusik liegt ihr sehr am Herzen, so übernahm sie u.a. eine Choreinstudierung am Stadttheater Sursee und begleitet als Stimmbildnerin mehrere Chöre wie das Vokalensemble „Der Chor“ und den G.F. Händel-Chor Luzern, bei dem sie auch als Solistin immer wieder zu hören ist. Als Leiterin von Kinder- und Jugendchören brachte sie regelmäßig Konzerte und Musicals zur Aufführung. Seit Febraur 2019 ist sie musikalische Leiterin des Vokalensemble CantAria.

Als Solistin ist Marianne Knoblauch an Gottesdiensten, Hochzeiten und privaten Anlässen zu hören. Zu ihrem Repertoire gehören neben klassischer Literatur auch Stücke aus den Genres Pop, Jazz und Musical.

Zurzeit lebt und arbeitet sie als Gesangslehrerin und Schulmusikerin in Hannover.

Foto: Christian Felber